Wir wissen Ihr Risiko zu schätzen

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bietet Schutz gegen Vermögensschäden, die durch Organe oder Angestellte in Ausübung der beruflichen Tätigkeit einem Dritten (meist Kunden oder Mandanten) fahrlässig zugefügt werden. Sie leistet bei begründeten Schadensersatzansprüchen Dritter und wehrt unbegründete Schadensersatzansprüche auf Kosten des Versicherers ab - notfalls vor Gericht.

In der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ist das gesamte Unternehmen mit sämtlichen Beschäftigten und Organen versichert. Anzahl der Mitarbeiter sowie Qualifikation und Art der Tätigkeit entscheiden über die Höhe der Prämie.